Spendenstand

31.05.2020: 63.220,00 €

05.03.2020: 58.651,85 €

19.02.2020: 57.274,20 €

01.12.2019: 52.874,70 €

14.11.2019: 48.455,36€

25.09.2019: 47.925,36 €

05.08.2019: 44.425,36 €

04.07.2019: 43.375 €

Aktion Pfeifenpatenschaften

Mehr als tausend neue Pfeifen suchen Paten

Eine Pfeifenpatenschaft ist eine besondere Art der Spende, mit der man seine Verbundenheit zu unserer Kirche und zu unserer Gemeinde zeigen kann. Die Paten erhalten eine Urkunde und werden auf einer Tafel genannt, welche dann an der neuen Orgel angebracht wird.

Es gibt verschiedene Wertkategorien zur Auswahl. Von der ganz kleinen Flöte bis zur mannshohen Basspfeife findet jeder „seine Pfeife“, für sich selbst oder als schönes Geschenk für zum Beispiel die Enkelkinder oder den Ehepartner. Auch Firmen können so einen besonderen Beitrag zu diesem wertvollen Kulturgut leisten.

Flyer für die Pfeifenpatenschaften liegen in den Kirchen in Oberessendorf und Eberhardzell aus. Unsere Spendensammler Rolf Bohner, Josef Brauchle, Wolfgang Heber und Josef Kessler beraten Sie gerne persönlich (zurzeit vorzugsweise telefonisch) bei Fragen zu Spenden oder Pfeifenpatenschaften.

Den Flyer finden sie auch hier als Download: bitte klicken

Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Biberach eG:
IBAN: DE09 6546 1878 0106 6050 03

 

Eine neue Orgel für Oberessendorf

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

die Orgel in unserer Pfarrkirche St. Michael stammt aus dem Jahr 1904 und ist somit in die Jahre gekommen. Seit dieser Zeit wurde die Orgel vor 65 Jahren aufwendig generalüberholt.  Holzwurm, Fäulnis, brüchige trockenen Ledermembranen sowie die sehr schlechten pneumatischen Leitungen machen der Orgel zu schaffen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis die Orgel ausfällt.

Aus diesem Grund hat sich der Kirchengemeinderat dafür ausgesprochen, eine neue Orgel anzuschaffen und zwar eine mechanische Orgel, welche neben einer sehr hohen Lebenserwartung auch wenig Wartungs- und Pflegeaufwand benötigt. Da eine neue Orgel viel Geld kostet, wurde ein Orgel-Förderverein gegründet.

Die Gründungsversammlung fand am 18. Februar 2018 im Dorfgemeinschaftshaus statt.

Weitere Infos finden Sie auch hier bitte klicken

Ansprechpartner für Fragen:

Josef Kessler, 1. Vorsitzender, Tel. (07355) 7257

Spendenkonto:

Raiffeisenbank Biberach eG:
IBAN: DE09 6546 1878 0106 6050 03

Spendenbescheinigungen werden ausgestellt durch den Kassier

Kontakt: Wolfgang Hepp E-Mail: wopp(at)me.com, Telefon: 07355/1218

 

Gründungsversammlung Orgel-Förderverein am 18.Februar 2018