Der Kirchenchor Eberhardzell "Santa Maria Mater Dolorosa"

Der Kirchenchor Eberhardzell ist nach belegten Quellen der älteste Chor der Gesamtgemeinde Eberhardzell und wurde bereits im Jahre 1773 gegründet.

Bei Auftritten an den katholischen Festtagen, sowie zu anderen kirchlichen und weltlichen Anlässen, singen wir modernes, kirchliches und weltliches Liedgut, sowie klassische Kirchenmusik (Messen in lateinischer bzw. deutscher Sprache), teilweise mit Streicher- und Bläserbegleitung. Neben der klassischen Chorgestaltung in Eberhardzell sind gemeinsame Projekte oder Konzerte mit anderen Chören oder Instrumentalensembles ein weiterer jährlicher Höhepunkt.

Als gemischter Chor sind bei uns ncoh alle Stimmlagen (Sopran, Alt, Tenor, Bass) vertreten und gut besetzt. Der Chor besteht derzeit aus 26 Sängerinnen und 12 Sängern in allen Altersklassen. Herzstück des Chores ist seit über 20 Jahren der Chorleiter und Organist Artur Schupp. Mit seiner ruhigen und doch fordernden Probengestaltung erreicht er seit vielen Jahren zu den Auftritten jeweils musikalische Höchstleistungen. Seine guten regionalen Kontakte zu anderen Chören und Chorleitern bescheren uns immer wieder herausfordernde Projekte und anspruchsvolle Konzerte.

Neben dem Singen pflegen wir bei gemeinsamen Ausflügen und Veranstaltungen die Gemeinschaft im Chor und die Geselligkeit untereinander. Hierzu gehört auch die gemütliche, ungezwungene Einkehr nach der Probe im Café Junginger.

Chorprobe ist jeweils dienstags um 20:00 Uhr in der Aula der Grund- und Werkrealschule in Eberhardzell. Interessierte sind hierzu jederzeit herzlich willkommen! (Text: Günther Rieger)